lauf-stark fürs leben 

"nebenan ist überall" - Spenden-Laufprojekt

Aktuelles

Hier lesen Sie Neuigkeiten zur Planung von "lauf-stark fürs leben".   Auch die Vorbereitung des Laufes wie Trainingsläufe und co. möchte ich gern mit Ihnen teilen!

Bei facebook finden Sie ausführlichere Berichte!


07-01-2017 Wie es nach lauf-stark I weiter ging...

...nicht einfach nämlich. Bei allem Schwung und allem Positiven - auch ich bleibe Betroffene mit allem, was das heißen mag. Etwas im innen war hinterher unschön angetriggert worden, und ich habe länger damit gerungen. Danach hat dann ein neuer "Marathon" begonnen: Es ist spürbar an der Zeit, mit Aufarbeitung zu beginnen, ambulant. Einen Rhythmus zu finden zwischen Arbeit, Therapie und Leben, das ist nicht einfach. Und viele Dinge haben Raum, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind.

Damit war ich in den letzten 3 Monaten sehr beschäftigt, und ich hoffe, Ihr seht mir mein Schweigen nach. Ich brauchte die Zeit, um selbst Boden zu behalten und zu gewinnen.

Der Umbruch kam für mich in zwei Schritten.

Der erste: Die Nachricht von der Renate Rennebach-Stiftung, dass insgesamt mehr als 15.000 Euro an lauf-stark gespendet worden sind. Unglaublich - wie viele Privatpersonen mögen sich da beteiligt haben. Mir sind wirklich die Tränen gekommen bei dem Gedanken... Ganz herzlichsten Dank!!!

Und das zweite war das zurückkehrende Gefühl: Es ist so überlebenswichtig, das Schreckliche von früher irgendwie zu tranformieren. Es zu etwas heute Gutem, Kraftvollen werden zu lassen. Eine Kraft entsteht damit, die tragen kann - auch durch Erinnerungen hindurch.

Und so lag es nahe, sich dem zuzuwenden, was wir schon nach "lauf-stark" mit einigen lieben Leuten angefangen hatten zu bedenken: Wie kann es weiter gehen?

Wir werden sehen - und halten euch auf dem Laufenden!!!

Erst einmal aber für euch alle:




14-09-2016 Eine sehr bewegende Änderung für Hamburg...

Bischöfin Kirsten Fehrs wird uns nicht nur empfangen, sondern auch die letzten Kilometer gemeinsam mit uns zurücklegen.

Mich bewegt diese Nachricht deswegen so sehr, weil Bischöfin Fehrs sehr feinfühlig genau das aufgreift, worum es bei "lauf-stark" geht. Sie sagt, sie unterstütze die Aktion, "weil ich zeigen will, dass Betroffene nicht alleine stehen."
Für mich ist das ein wirklich bahnbrechendes und wichtiges Signal von Kirche - ein Zeichen der Solidarität und des Mitfühlens. Nicht von oben herab, sondern auf Augenhöhe. Es ist so wichtig, dass alle Menschen sich vernetzen, die gegen sexualisierte und rituelle Gewalt einstehen - und zwar u.U. auch über die Grenzen von etwaigen Glaubenssystemen hinweg.

Für das Leben zu kämpfen, das vereint uns alle.

Bischöfin Fehrs wird uns begleiten gemäß dem Bibelvers: "Wenn dich einer auffordert, eine Meile mit ihm zu gehen, geh zwei..." Deshalb wird sie gegen 14:45 Uhr in Neumühlen am Augustinum (Neumühlen 37) zu uns stoßen.

Hier lest ihr ihre bewegenden Worte: https://www.nordkirche.de/nachrichten/nachrichten/detail/bischoefin-fehrs-laeuft-mit-gegen-sexualisierte-gewalt-1.html

Ich freue mich wirklich unglaublich und bedanke mich sehr herzlich bei Bischöfin Fehrs!


03-09-2016 Bischöfin Kirsten Fehrs wird uns in Hamburg...

...mit einem Grußwort empfangen!!! Um 16 Uhr am Fischmarkt.

Ich empfinde es als eine große Ehre und wirklich ermutigendes Zeichen, dass sich die Bischöfin für uns und unser Anliegen Zeit nimmt. Ein Signal, dass sie auf unserer Seite steht und wichtig findet, Position gegen sexualisierte und rituelle Gewalt zu beziehen.

Sehr sehr herzlichen dank schon einmal im Vorfeld dafür!


10-08-2016 Entschuldigt bitte, ich komme nicht mehr hinterher...

Als Einzelperson komme ich langsam ans Limit - wer immer kann, auf Facebook seid ihr auf dem aktuelleren Stand...


2.250m -  2,25 km Wolle (!!!) hat Ulrike Obermeyer von Bertas Wollscheune...

...inzwischen verhäkelt. Unglaublich - sie hat wirklich den "Goldenen Honigtopf" verdient... Wer ein Hummelchen erwerben und damit lauf-stark unterstützen möchte, der kann immer noch eins (oder viele :-D) bei Bertas Wollscheune bestellen!!!


Der Hillymanjaro - wenn auch nur die 6h-sog. Pussy-Variante...

... war Ende Juli ein super Übungslauf. Nach 80km an 4 Tagen vorher war ich immer noch mit 47,3 km in 6h (inkl. mannigfache Höhenmeter...) "fastest pussy on trail".


"Mut tut gut" - einen neuen Text finde ihr hier!


25-07-2016 Der Endspurt hat begonnen und die Ereignisse überschlagen sich...

Die Renate Rennebach-Stiftung hat einen Film produzieren lassen...

Claudia Fischer sowie Tanja Ackemann und Tolga Yilmaz von "Laufende Bilder" haben sehr feinfühlig und kreativ einen bewegenden Film geschaffen. Herzlichen Dank!!!

 

In Hamburg unterstützt uns das Hotel Baurspark...

...mit einer Übernachtung! Wir freuen uns sehr sagen ein allerherzlichstes Dankeschön an Frau Franke! Dank Ihnen wissen wir jetzt, wo wir uns in der letzten Nacht von "lauf-stark" betten werden!

Der Arbeitskreis "Gegen Gewalt an Frauen und Kindern" mit dem Notruf Köln...

...hat unser Banner gesponsort. Es ist einfach nur genial-schön geworden und wird mit uns durch alle Städte reisen. HERZLICHEN DANK nach Köln!!!


Und daneben gehen Orga und Training munter weiter. Mein letzter Trainingswettkampf hat mega Spaß gemacht und war einfach nur genial: Der "Hillymanjaro" - allerdings nur die "Pussy-Variante" über 6h. Immerhin - der Titel "Fastest Pussy on Trail" macht doch was her :-).


08-07-2016 Wir stricken die Strecke um: Das Hotel zur Post in Steimbke...

... unterstützt uns nicht nur mit einer Übernachtung, sondern hat sich von der Idee von lauf-stark anstecken lassen. Nun werden also LäuferInnen vor Ort gesucht!

Dafür nehme ich doch 7km Umweg sehr sehr gern in Kauf - wie ermutigend sind solche Menschen!!! Ein herzlichstes Dankeschön an das "Hotel zur Post"!


18-06-2016 Die Runner`s World...

hat einen Artikel geschrieben in der Rubrik "Ich bin ein Läufer...". Es war eine unglaublich gute Erfahrung - sehr achtsam und freundlich. Ein besonders herzliches Dankeschön dafür!!! Den Artikel findet ihr hier.

Und ansonsten rast die Zeit - der Endspurt naht. Ein zweiter Triplet (3x35km) hat einen wirklich guten Trainingsstand ergeben. So übe ich mich dank der Ratschläge von STAPS und XTrail momentan in Regeneration, was die langen Läufe betrifft, bevor ich in den letzten Wochen noch einmal das Pensum anziehe...


05-06-2016 Die Streckenpläne sind hier online und die Anmeldung eröffnet!

Wer dabei sein und eines der 100 T-Shirts haben möchte - bitte möglichst bald melden!!!


31-05-2016 Das Town Hotel Wiesbaden ist als neuer Sponsor dabei...

Nach der Aufregung von Start, erster Etappe und dem Vortrag über Assistenzhunde, den ich in Wiesbaden noch selbst halten werde, sind wir besonder froh und dankbar, zu wissen, wo uns Dusche und Bett erwarten. Sehr herzlichen Dank für die die freundliche und wirklich nette Aufnahme!


26-04-2016  Sie können Hummelchen  ab sofort bei "Bertas Wollscheune" erstehen und damit "lauf-stark" unterstützen !!!

Für kleines Geld - 10,00€ - zieht unser Maskottchen Hummelchen auch bei Ihnen ein, und die Hälfte des Verkaufspreises kommt lauf-stark zugute. Ein allerherzlichstes Dankeschön für diese tolle Idee und das Engagement an Ulrike Obermeyer und Bertas Wollscheune !!!

Weitere Informationen zu Hummelchen finden Sie hier !


April 2016 - SOLWODI Bonn läd ein...

..zu einem Zwischenstop auf der Strecke zwischen Troisdorf und Euskirchen am 28.08.2016. Ich freu mich sehr über die spontane und begeisterte Beteiligung - herzlichen Dank!

Und es gibt Neuigkeiten zum Training: Der "Dragon Ultra" (50km mit 1900 Höhenmeter) - wie sehr das gefetzt hat, lest ihr hier.

Erster Testlauf für lauf-stark hier: 4x 40km an aufeinanderfolgenden Tagen inklusive Düsseldorf-Marathon an Tag 3 (immer noch in 3:40h) - bzw. 242km in 9 Tagen. Und: Der Körper spielt wunderbar mit!!!


17-03-2016 Im Frankfurter Laufshop...

...wird am 23. August 2016 der Startschuss fallen! Silke kennt Jost Wiebelhaus ja bereits, ich durfte ihn in einem sehr netten Gespräch kennenlernen. Es war berühend, wie respektvoll und achtsam er mit dem nicht ganz einfachen Thema "sexualisierte Gewalt" umgegangen ist. Und er hat sich bereit erklärt, "lauf-stark" tatkräftig zu unterstützen!

Ein sehr sehr herzliches Dankeschön an den Frankfurter Laufshop und Jost Wiebelhaus!

Damit ist der Startort klar - und für uns ist es bewegend, dass auch nicht-betroffene Menschen sich auf diese Art solidarisch zeigen.

Dass "lauf-stark" an einem neutralen und sportbezogenen Ort beginnt, ist für mich ein Zeichen: Dass es sexualisierte Gewalt gibt, geht alle Menschen etwas an. Betroffene gehören dazu, und Unterstützung und Mitfühlen kann es auch an Orten geben, wo "mensch" es vorher gar nicht erwartet hätte. Eine tolle Erfahrung!


29-02-2016 Katjas Leistungstest bei STAPS...

...war unglaublich hilfreich und stimmt hoffnungsvoll... ebenso wie Silkes 2. Ultra in Marburg. Näheres zu beidem und manch anderes findet ihr ab heute unter Meilensteine...


28-02-2016 Das Franz Sales Haus in Essen...

unterstützt uns nicht nur mit einer Übernachtung, sondern überlegt zusätzlich, wie sie sich in die Organisation einbringen können. Das berührt uns sehr und macht Mut - sehr herzlichen Dank!!!


08-02-2016 Die Anfragen an Hotels sind raus - und das City Hotel Hannover...

...hat bereits 20 Minuten später geantwortet. Sie stellen für uns "Bettchen für die geschundenen Knochen, eine heiße Dusche und ein stärkendes Frühstück" bereit... Sprich: 2 Zimmer für 3 Leute und 2 Hunde...

Was für nette Menschen und Unternehmen es doch gibt - immer wieder berührend!!!


04-02-2016 INTERSPORT Deutschland ist genial...

...spontan hat sich INTERSPORT Deutschland bereit erklärt, "lauf-stark fürs leben" mit der Bereitstellung von 100 lauf-stark-TShirts für die Menschen, die Teiletappen mitlaufen, -radeln oder -walken zu unterstützen!

Gerade in einer Zeit, in der das Geld sicherlich nirgendwo locker sitzt, finde ich es unglaublich ermutigend und bewegend, dass eine große Firma unser Projekt gegen sexualisierte Gewalt als unterstützenswert ansieht. Ein riesengroßes Dankeschön an INTERSPORT Deutschland!


01-02-2016 Soooo vieles hat sich hinter den Kulissen bewegt...

...der Flyer ist herausgekommen und kann gern heruntergeladen werden - siehe rechte Spalte!!!

...ein erstes Trainingswochenende mit meiner Wegbegleiterin Silke war einfach nur genial - und ich bin unendlich dankbar, dass wir uns begegnet sind. Sie wird mich über die gesamte Laufstrecke begleiten - einen herzlichsten Dank schon einmal an dieser Stelle!!! Vorstellung folgt noch!

...wir haben gemeinsam unseren ersten 50km-Ultra in Rodgau bestanden - und den Trainingsstand damit ein bisschen auf die Probe gestellt...

...die Sponsorensuche hat begonnen und Daumen können gerne gedrückt werden!

...wir freuen uns über die Unterstützung und auf die Zusammenarbeit  mit "Bertha aus Nordfriesland" - einem Deichschaf, das Leben und Welt bunt macht. Nähere Informationen finden Sie hier.





13-01-2016 "Gegen unseren Willen e.V." aus Limburg...

hat sich entschlossen, sich bei "lauf-stark" zu beteiligen. Wir freuen uns sehr - ein herzliches Willkommen nach Hessen! Damit schließt sich langsam der Kreis der beteiligten Frauenberatungsstellen.


04-01-2016 Der Zeitplan steht fest...

...lauf-stark wird stattfinden vom 23.August bis 16. September 2016.

Die genauen Termine der Tagesetappen finden Sie hier!


30-12-2016 Was wir euch wünschen...

Wir wünschen euch, dass ihr Altes ausgesöhnt und zufrieden zurücklassen und frisch und mutig ins Neue Jahr gehen könnt!


24-12-2015 Euch allen, die ihr "lauf-stark fürs leben" schon in dieser Anfangsphase begleitet habt, möchte ich sehr sehr herzlich danken...

Dass ihr dabei seid, motiviert mich immer wieder, wenn mich Zweifel an meinem Projekt packen.

Denen, die Weihnachten genießen können, wünsche ich wunderschöne Festtage - ob m lieben Menschen oder allein. Möge die Zeit angefüllt sein mit Freude, Fröhlichkeit - oder auch einfach nur stillem Frieden.

An die Menschen, denen Weihnachten aus welchen Gründen auch immer eher Schwierigkeiten bereitet: Ich wünsch euch, dass ihr es euch so schön wie möglich machen könnt. Dass die freien Tage einfach nur zu "Tagen für euch" werden können, und ihr sie mit so viel Ruhe und Sicherheit im Außen und im Innern verbringen könnt wie es geht. Und für euch ganz besonders ist auch dieser "unweihnachtliche Fotogruß"...

Ich freue mich darauf, den Weg von lauf-stark im nächsten Jahr mit euch weiter zu gehen - und euch vielleicht ja dann auch im Sommer persönlich kennen zu lernen!
Ganz lieben Dank euch allen!


12-12-2015 In Bielefeld hat sich das Femnet - Feministisches Netzwerk...

entschieden, sich an "lauf-stark fürs leben" zu beteiligen. Neben dem BellZett sind dort noch 7 weitere Projekte in einem Netzwerk miteinander verbunden. So viel Engagement - sehr herzlichen Dank!


07-12-2015 Düsseldorf ist nun auch vertreten, und das sogar zweifach!

Die Frauenberatungsstelle Düsseldorf e.V. sowie Pro-Mädchen - Mädchenhaus Düsseldorf e.V. beteiligen sich mit vereinten Kräften bei "lauf-stark fürs leben". Schon in der Vorarbeit bis hierher war ich sehr dankbar für die kompetenten Hinweise und Nachfragen aus Ihrem Team und freue mich, dass Sie mit dabei sind!


30-11-2015 Die exakte Laufstrecke steht - von Troisdorf bis Bielefeld...

Schrittchen für Schrittchen geht es vorwärts - in Bälde wird es genaue Termine sowie einen Flyer geben. Also dran bleiben :-).

Und jetzt noch das Tollste: WIR LAUFEN  NICHT ALLEIN!!!

Eine andere Frau wird uns begleiten, die wir beim letzten Spendenlauf von "Jörg läuft" kennenlernen durften (wie dankbar ich bin, dass wir damals den Mut zusammengerafft haben und hingefahren sind!).

Unsere "Wegbegleiterin" wird sich bald auch noch selbst kurz vorstellen - sie ist eine sehr beeindruckende junge Frau voller Power und Energie und fest entschlossen, den GESAMTEN Laufweg mit uns gemeinsam zurückzulegen!

Ein Teil des Mottos hat sich dank dir schon bewahrheitet: Gemeinsam SIND wir stark - und gemeinsam werden wir es schaffen!!!

Ich danke dir sehr!


29-11-2015 Die 50km sind geknackt...

bei einem Lauf der "Winterlaufserie Alfter". Eine wunderbar nette Athmosphäre - schon die Beschilderung bringt zum Lachen. Und bis km 40 ging alles auch vollkommen leichtfüßig - danach hat der Körper wohl gesagt: "Wie jetzt, hier war doch sonst immer Schluss..." Die Füße wurden etwas schwerer - das Ende aber trotzdem noch recht unproblematisch.

Und Fianna ist sowieso begeistert - sie durfte mitlaufen und tat dies mit der ihr eigenen Begeisterung...

Eine Eifel-Wanderung über 15km am Vortag sind mir die Dimensionen der Strecken wieder neu ins Gedächtnis geführt, und ich bin immer wieder erstaunt und dankbar, wie leistungsfähig der Körper ist.

Am nächsten Tag war aber definitiv ein Ruhetag angesagt.


Müde, zufrieden -

und DRECKIG!!!





27-11-2015 Die Frauenberatungsstelle Dortmund...

ist nun auch mit von der Partie. Damit beginnt sich eine Lücke auf dem Laufweg zu schließen. Ich bin sehr dankbar für die Unterstützung und freue mich, nun auch Ansprechpartner in Dortmund zu haben - herzlichen Dank!


24-11-2015 Mir fällt ein Stein vom Herzen. Das STAPS-Institut KÖLN...

unterstützt meine Trainingsvorbereitungen mit regelmäßigen Leistungstests und Hintergrundberatung. Die Kilometerzahl in Serie verlangt auch mir Respekt ab, und ich möchte möglichst gut vorbereitet in den langen Lauf starten. Es ist eine unglaublich große Erleichterung, neben XTrail-Aktiv nun mit STAPS noch weiter Experten im Rücken zu haben - sehr herzlichen Dank dafür!


12-11-2015 Mit Frauen helfen Frauen Kerpen e.V. und dem Frauen-Notruf Münster...

sind zwei weitere Städte dabei! Ich bin sehr froh - langsam aber sicher wird die Laufstrecke komplett. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!!!

Immer wieder berührt mich, dass Menschen an "lauf-stark fürs leben" glauben und bereit sind, das Projekt zu unterstützen. Und obwohl die Frauenberatungsstellen in Bremen leider mangels Kapazitäten absagen mussten, bleibt Bremen auf der Laufstrecke. Denn: Irina Müller und Tanja Buchner haben sich als Privatmenschen bereit erklärt, mich bei der Organisation vor Ort zu unterstützen!

Das ist ganz besonders toll - ein sehr sehr herzliches "Dankeschön" an euch beide!!!


08-11-2015 Der Rursee-Marathon...

war ein wunderschöner Lauf durch die herbstliche Natur. Die Sonne hat vom Himmel gestrahlt, das Laub unter den Füßen geraschelt. Idylle pur auf einer sehr abwechslungsreichen Strecke - die allerdings entgegen meinen Laufgewohnheiten im "Flachland" munter bergau und berab verlief... Zugegebenermaßen habe ich mich verleiten lassen, am Anfang zu schnell zu laufen - aber es hat einfach zu viel Spaß gemacht, Tempo zu machen. Der zweite Teil wurde dann etwas mühsamer, und ich musste ihn langsamer angehen, konnte ihn aber genauso genießen. Super nette Mitläufer getroffen - es war einfach ein schöner Tag.

Und mit dem Ergebnis von 3:54h war ich gerade angesichts der 570 Höhenmeter und der Tatsache, dass dies mein erster "Hügel-Lauf" war, dann auch sehr zufrieden.

Ein Tag, der wieder einmal endete mit tiefer Dankbarkeit für einen gesunden Körper, der laufen kann und bis auf den Muskelkater am  nächsten Tag (es war wohl doch anstrengender als der Köln-Marathon:-D) komplett ohne Probleme mitspielt!


02-11-2015 An "XTrail Aktiv.  Die Draußen-Bewegung" in Köln...

geht ein Riesen-Riesen-Dankeschön!!! Daniela Kösler, Diplom Sportwissenschaftlerin und Personal Trainerin, hat sich bereit erklärt, mich mit der Teilnahme an einer der Athletikgruppen zu sponsoren. Gerade weil die Dauer-Belastung über mehrere Tage hinweg tatsächlich die Herausforderung sein wird. bin ich UNENDLICH DANKBAR für diese kompetente Unterstützung! Herzlichen Dank!


Und: Gerade kommt noch eine Neuigkeit. Das Schöne: Wenn Türen sich schließen, gehen andere auf. Leider wird zwar Bonn nicht vertreten sein, dafür aber das benachbarte Troisdorf mit 

dem Frauenzentrum Troisdorf!   Herzlich Willkommen und vielen Dank!



31-10-2015 Gegen alle Dunkelheiten, die diese Jahreszeit bedeuten kann:

Gute Nachrichten - und ein "Entschuldigung", dass es mit der Veröffentlichung so lang gedauert hat...

Das "BellZett" (Selbstverteidigungs- und Bewegungszentrum für Frauen und Mädchen in Bielefeld) beteiligt sich beim Lauf - es werden auch einige Läuferinnen eine Teiletappe mit zurücklegen. Gerade über die "mitläuferische Beteiligung" freue ich mich ganz besonders!

Mit anderen Frauenberatungsstellen stehe ich momentan telefonisch in Kontakt - auch an der Stelle wird es sicherlich bald Neuigkeiten geben!


16-10-2015 Die Frauenberatungsstelle Euskirchen...

...ist mit dabei! Besonders fröhlich begrüße ich meine "Heimat-Frauenberatungsstelle" und freue mich - herzlichen Dank!!!

Außerdem gibt es HIER etwas zum Thema: "Laufen, Psyche und Gesundheit - eigene Erfahrungen"... Oder auch zu nennen - was ich dank "lauf-stark fürs leben" gerade selbst lerne...

Und dann gibt es noch HIER eine Landkarte mit der ungefähren Laufstrecke...


13-10-2015 Neue Kooperationspartner: Leverkusen und Wiesbaden

Sowohl der "Frauennotruf Leverkusen - Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt e.V." als auch "Wildwasser Wiesbaden" haben ihre Unterstützung zugesagt. Ich freue mich sehr - herzlichen Dank!!!

Damit hat sich entschieden: Startpunkt des Laufes wird FRANKFURT sein!!!

 

04-10-2015 Erster "offizieller Probelauf" - Köln-Marathon

Als erste Laufveranstaltung direkt ein Marathon... Trotz reichlich Aufregung vorher war der Lauf genial - wie hätte es auch anders sein können, denn die Hummel ist schließlich jeden Kilometer mitgeflogen... Und außerdem: Das erste Mal im "lauf-stark fürs leben"-Shirt - das muss ja Kraft geben!

Die Laufzeit zeigt mir, dass ich trainingstechnisch auf einem guten Weg bin: 3:40h insgesamt, beide Hälften in 1:50h bzw. 1:49h. Gelenke, Sehnen und co. haben wunderbar und ohne Probleme mitgespielt - und jetzt, ein paar Stunden später, ist alles schon wieder erstaunlich fit. WIE VIEL MUT macht das für den Spendenlauf in einem Jahr!!!








26-09-2015 Dank physiotherapeutischer Unterstützung...

..."rollt" es jetzt auch hier! Die "Black-Roll" unterstützt die Regeneration, löst Muskelverhärtungen und trägt so dazu bei, dass die Faszien nicht verkleben. Auch hier werden steinharte Muskeln langsam weicher... Und auch Rumpftraining und Co. tun Leben und Laufen merklich gut!



22-09-2015 Verbund von Frauenberatungsstellen in Köln

Ein Verbund von verschiedenen Frauenberatungsstellen in Köln ist an Bord - vielen herzlichen Dank! Ich freue mich besonders über die Unterstützung in der "Heimat" und sage: Herzlich willkommen!


20-09-2015 Frauenberatungsstelle Solingen

Die Frauenberatungsstelle Solinge - Frauen helfen Frauen e.V. ist als Kooperationspartner mit dabei. Wir freuen uns - herzlich willkommen und vielen Dank!!!


08-09-2015 Volksbank Erft - der erste Sponsor!!!

Mein allerherzlichster Dank: Die Volksbank Erft unterstützt "lauf-stark fürs leben" mit einem kostenlosen Spendenkonto!

Als erster Sponsor ist das besonders berührend und einfach nur ermutigend. Es ist toll, dass Ihnen das Anliegen von "lauf-stark fürs leben" so wichtig ist, dass Sie uns unterstützen! Mein allerherzlichster Dank!


07-09-2015 Fianna sagt:

"Dankeschön" für so viele schnelle likes auf Facbook - und "Sorry" an die Frauenberatungsstellen wegen der Schreibfehler im link...




01-09-2015 Die erste tolle Neuigkeit!

Obwohl die konkreten Anfragen an die Frauenberatungsstellen und -notrufe erst noch rausgehen werden, ist der Frauennotruf Hannover e.V. bereits mit im Boot! Herzlich willkommen - ich freue mich sehr!

Herzlichen Dank für Ihr Engagement und Ihren Zuspruch - das macht Mut!